Kunsthistorische Museum Wien: Ein Blick in die Ateliers berühmter Meister

Führung: Kunsthistorisches Museum Wien: Ein Blick in die Ateliers berühmter Meister

Das Wiener Kunsthistorische Museum zählt zu den bedeutendsten Kunstsammlungen der Welt.

»Wir beginnen unseren Museumsbesuch bei den Altniederländischen Malern: Sie waren die ersten in der Geschichte der Malerei, die den Raum in seiner Dreidimensionalität erkannten und perspektivisch darstellten. Damit ging ein präziser Realismus in der Wiedergabe der Details einher und die frühen Porträts und Landschaftsbilder entstanden.

Bei Pieter Bruegel d. Ä. werfen wir einen Blick auf seine rätselhafte Bildmagie und versuchen uns mit dem Entschlüsseln seiner Symbolik. Der barocke Peter Paul Rubens fasziniert die Betrachter u.a. mit seiner Maltechnik und Schaffenskraft. Des Weiteren entdecken wir die Wiener Highlights von Albrecht Dürer, Giuseppe Arcimboldo, Tizian Vecellio, Raffael Santi und Caravaggio im Kunsthistorischen Museum.

Unsere Begegnung mit ausgesuchten Werken berühmter Meister und ihren Intentionen bietet Ihnen einen Überblick über die Vielseitigkeit und den Reichtum der Gemäldegalerie im Wiener Kunsthistorischen Museum.

Treffpunkt: 1., Maria-Theresien-Platz, vor dem Maria-Theresien-Denkmal

Zusatzinfo: Eintritt

Termine: Die aktuellen Termine finden Sie hier!

So einfach nehmen Sie

an den Führungen teil:

Kommen Sie zu den unter Termine angeführten Zeiten zum Treffpunkt:

Für Einzelpersonen oder Paare ist keine Voranmeldung notwendig! Gruppen bitte anmelden.

Für mehr Details lesen Sie die Konditionen zu unseren Führungen.

Nächste Führungen:

Nächste Führungen: